Kontakt
  • Konzeptmitentwicklung, Planung und Gestaltung folgender Bereiche: Sanierung  denkmalplegerisch geschütztes Aufnahmegebäude (1878), Erweiterung Personenunterführung, Neubau Annexbau sowie Bahnhofplatz und Busbahnhof.
  • Anlagekosten CHF 45 Mio.
  • Planung und Realisierung: 2000-2006

Projektentwicklung & PL im Büro Clavuot: Norbert Mathis
Bauleitung: Franz Bärtsch

Brunel-Award, 2011

Mehr Fotos