Kontakt

ARCHITEKTUR
Die Bauherrin hat eine Vorliebe für Arvenmöbel. Eine für Ferienzwecke genutzte 2-Zimmer Wohnung in einem 70-er Jahre Wohnkomplex erfährt einen inneren Umbau. Der Eingangsbereich und das Wohnzimmer der Wohnung  werden durch die Position und Ausrichtung des Einbaues neu definiert.

KONSTRUKTION
Der Einbau wurde mit massiven Arvenbrettern gezimmert.  Die Realisierung dieses "Räumlings" erforderte von unternehmerischer Seite her sehr hohe Präzision. Dieser Einbau beschreibt einen räumlichen Mäander.

Projekt & Bauleitung: Norbert Mathis
Holzbauer: Lustenberger, Malix

Auszeichnung Holzpreis Schweiz, Region Ost, 2009
UMBAUEN+Renovieren, September 2010
Baustellenfotos
Projektbeschreibung